Rundum betreut - Gesundheit und Lebensqualität neu gewinnen!

Rundum betreut - Gesundheit und Lebensqualität neu gewinnen!

  • Gesundheit und Lebensqualität neu gewinnen!
    Gesundheit und Lebensqualität neu gewinnen!

    Gesundheit und Lebensqualität neu gewinnen!

    Gesundheit und Lebensqualität neu gewinnen!

Corona-Vorkehrungen im REHA Zentrum Münster

Ihre Gesundheit ist uns wichtig! Darum gelten folgende Maßnahmen:

Anreise und Aufnahme ins REHA Zentrum Münster
Unser Team wird Sie einen Tag vor Ihrer Anreise telefonisch kontaktieren, um eine Gesundheitsabfrage durchzuführen und um eine Anreisezeit mit Ihnen zu vereinbaren.

Am Anreisetag ersuchen wir Sie die vereinbarte Anreisezeit einzuhalten. Sie werden am Haupteingang in Empfang genommen. Nach der Händedesinfektion und Temperaturmessung begleiten wir Sie auf Ihr Zimmer.

Falls Sie einen aktuellen Befund einer Negativ-Testung von COVID-19 mitbringen (nicht älter als 3 Tage), können Sie sich sofort frei im Haus bewegen, sonst werden Sie bei uns getestet. Bis zum Vorliegen des negativen Testergebnisses, voraussichtlich am nächsten Morgen, dürfen Sie das Zimmer nicht verlassen.
Allgemeine Maßnahmen
In unserer Einrichtung ist das Tragen eines Mund-Nasenschutzes (MNS) verpflichtend. Sie dürfen gerne Ihren eigenen Mund-Nasenschutz mitbringen, allerdings muss dieser täglich gewechselt werden. Das Abnehmen ist im Zimmer sowie im Speisesaal und im Café unter Einhaltung des Mindestabstandes gestattet. Anstrengende Therapien werden ebenfalls ohne MNS durchgeführt, jedoch mit größerem Sicherheitsabstand. Alle aktuellen Hygienemaßnahmen können Sie auf den Informationsmonitoren nachlesen.

Es ist nicht erlaubt, während des Reha-Aufenthaltes nach Hause zu fahren oder außerhalb des Rehazentrums zu übernachten.
Verhaltensregel außerhalb des Hauses
Spaziergänge und sportliche Betätigungen an der frischen Luft sind weiterhin erlaubt. Besuche von Lokalen, Gaststätten, Geschäften oder Menschenansammlungen sind derzeit untersagt. Bitte treffen Sie sich zum Schutz Ihrer Gesundheit nicht mit fremden Personen außerhalb des Hauses.
Besucher und Begleitpersonen
  • PatientInnen dürfen einmal pro Woche von einer Person (möglichst die gleiche Person) besucht werden.
  • BesucherInnen müssen eine FFP2 Maske tragen
    • Diese kann an der Rezeption käuflich erworben werden (5€).
    • Derzeit wird kein Ausschank an den Besucher-Tischen im Café angeboten, da die Maske während des gesamten Treffens zu tragen ist.
  • Außerhalb des Reha Zentrums darf kein Besuch empfangen werden.
  • Kinder dürfen als Besucher nicht ins Haus.
    • Ausnahmen sind bei der Visite mit dem Arzt zu besprechen
  • PatientInnen dürfen während des Reha Aufenthaltes das Reha Zentrum nicht mit Fahrzeugen verlassen.
    • Weiterhin erlaubt: Spaziergänge und Fahrradfahrten ausgehend vom Reha Zentrum.

 

Für ein Treffen im Café ist die Vereinbarung eines Termins an unserer Rezeption notwendig!

  • Anmeldungen für das Café bitte bis spätestens 10.00 Uhr am Tag des Besuchs.
  • Die Besuchszeit im Café ist mit maximal 1 Stunde begrenzt (um möglichst vielen PatientInnen einen Besuch zu ermöglichen).
  • Die Reservierung kann ausschließlich von PatientInnen an der Rezeption oder über das Pflegepersonal vereinbart werden.
  • Wir bitten unsere PatientInnen ihre Besucher über unsere Hygienevorschriften zu informieren.

 

Die Besuchszeiten (außerhalb der Therapien und Essenszeiten) sind:

Montag bis Freitag: 16.30 – 18.30 Uhr
Samstag: 13.00 – 17.00 Uhr
Sonn- und Feiertag: 09.00 – 11.00 Uhr und 13.00 – 17.00 Uhr

Die Rezeption nimmt Reservierung unserer PatientInnen gerne entgegen!

Die Einhaltung der Hygienevorschriften und Maßnahmen, die Ihrer Sicherheit dienen, ist bei Aufnahme schriftlich zu bestätigen. Auf Empfehlung der Pensionsversicherung behalten wir uns bei Nichteinhaltung unserer Maßnahmen vor, Ihren Aufenthalt abzubrechen.